Der ultimative Feedback-Leitfaden | Gastbeitrag: TrustYou


Der ultimative Feedback-Leitfaden:
Alles, was Hotels wissen müssen, um einen
bleibenden Eindruck zu hinterlassen!

 

Wenn es eine Sache gibt, auf die sich alle Hotelprofis einigen können, dann, dass eine starke Online-Reputation sehr wichtig ist. Unser Partner und Feedback-Experte TrustYou hat das Thema Bewertungen und Feedback-Management in einem umfassenden, kostenlosen E-Book beleuchtet. Das E-Book wurde primär für die Individualhotellerie geschrieben und befasst sich mit dem gesamten Konzept des Gästefeedbacks von seiner eigentlichen Bedeutung über verschiedene Erscheinungsformen in der modernen Zeit bis hin zu dem Wert, den es für das Hotelgewerbe hat und der Wirkung, die es darauf ausübt. Der Leitfaden bietet praktische Tipps und Ratschläge zur Vorbeugung negativen Feedbacks, zur Motivierung der Gäste, mehr Feedback zu geben, bis hin zur Steigerung der Buchungszahlen durch umsatzförderndes Feedback-Management.

Die drei Kapitel des E-Books behandeln:

  • den Nutzen von Online-Bewertungen, warum und wo sie geschrieben werden und wie sie sich auf Buchungen auswirken
  • die Optionen zur Verwaltung von Gästebewertungen, mit Fokus auf die Einholung, Analyse und Beantwortung von Feedback und dem Ziel der Verbesserung der internen Abläufe und der Steigerung der Gästezufriedenheit
  • die Möglichkeiten, welche die Reputation bietet, mit aufschlussreichen Tipps dazu, wie Einzelhotels ihre Alleinstellungsmerkmale nutzen können, die richtige Technologie wirksam einsetzen und den Reiseverlauf des Gastes personalisieren können

Das E-Book steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung

 

Leseprobe

KAPITEL 1: Der Nutzen von Gästefeedback

Unter Online-Reputationsmanagement, oder kurz ORM, versteht man allgemeine Strategien und taktische Vorgehensweisen, die eingesetzt werden, um das Image eines Hotels in der Onlinewelt zu pflegen. So einfach es auf den ersten Blick scheinen mag, wird hinter den Kulissen eifrig gearbeitet. Bevor wir zum eigentlichen Management kommen, sehen wir uns zunächst die Ausgangslage an.

Warum schreiben Reisende Bewertungen?

Die Onlinewelt verleiht allen Reisenden überall auf der Welt eine Stimme und macht es möglich, dass ihre Erfahrung von anderen Reisenden, aber vor allem von der Hotelleitung bemerkt werden. Der Grund Nummer eins, warum Leute Bewertungen schreiben, ist genau dies: um gehört zu werden. Verbraucher sind auch dazu bereit, die Zuverlässigkeit des Angebots eines Unternehmens zu bezeugen und anderen Gästen dabei zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Oftmals werden Bewertungen basierend auf einer emotionalen Reaktion geschrieben. Dies soll heißen, dass sowohl eine positive Erfahrung als auch ein negatives Ereignis den Wunsch wecken könnte, eine Online-Bewertung zu hinterlassen. Manchmal möchten Menschen dem Unternehmen helfen, vor allem wenn sie gemerkt haben, dass sich das Hotelpersonal richtig bemüht hat, sogar in schwierigen Situationen. Moderne

Verbraucher sind sich der Macht der Reputation über den Unternehmenserfolg bewusst und möchten dazu beitragen; oder sie möchten die weitere Entwicklung eines Hotels oder eines Reiseziels beeinflussen, indem sie auf einige Verbesserungen hinweisen, die zukünftig für eine bessere Erfahrung sorgen könnten. Allein im Jahr 2017 wurden mithilfe der TrustYou-Software 100 Millionen Bewertungen gesammelt und ausgewertet, was auf die riesige Zahl von Bewertungen hinweist, die im Internet veröffentlicht und direkt mit dem Hotel mitgeteilt werden.

Klicken Sie auf diesen Link, um mehr über die Möglichkeiten von Feedback-Management zu erfahren und laden Sie das E-Book kostenlos herunter.

Ihre

Katharina Sickora


Katharina Sickora
Marketing Director

trustyou-logo

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.